"Insgesamt ist es den Autoren mit diesem Buch gelungen, einen guten Einblick in Ursachen, Diagnostik und Behandlung von Legasthenie zu geben und den Leser zu ermutigen, sich weiter mit diesem Thema zu beschäftigen."
ÖBVL aktuell, 1/2004

"Das Buch ist als Standardwerk der aktuellen Forschungserkenntnisse über Legasthenie zu bewerten und allen zu empfehlen, die sich mit dem Themenkreis rund um die Lese-Rechtschreibschwäche befassen."
Jugend und Medien, 3-2002-2003
"CR"Das Buch wendet sich besonders an den Leserkreis von klinischen Psychologen und Ärzte, kann allerdings auch von Pädagogen, Ergotherapeuten, kurzum allen mit den komplementären Therapien chronisch kranker Kinder beschäftigten Professionen, aber auch betroffene Familien nutzbringend gelesen werden."
Ergotherapie & Rehabilitation
Fachzeitschrift für Ergotherapie, 6/2001